Herzlich willkommen in Dessau-Roßlau


Hauptbahnhof Dessau
Hauptbahnhof Dessau


S-Bahn Mitteldeutschland
Lassen Sie sich sicher und bequem in neuen Fahrzeugen der DB zu Ihrem Ziel bringen.
© Andreas Lander


Hauptbahnhof Dessau
Die Busse und Bahnen der DVG bringen Sie sicher und bequem an Ihre Veranstaltungsorte.



Marktplatz Stadt Dessau,
im Hintergrund die Stadtbibliothek





Nah- & Fernverkehr


Sachsen-Anhalt hat einen starken Nahverkehr und eine Anreise mit der Bahn und dem Bus bieten preiswerte sowie umweltfreundliche Alternativen zum Auto.

Das Angebot reicht vom Expresszug über die Regional- und die S-Bahn, den Stadt- und Regionalbus bis zum flexiblen Rufbus auf dem Land. Auf diesen Seiten informieren wir Sie über die Anreisemöglichkeiten zu den einzelnen Veranstaltungsorten im Rahmen des Kurt Weill Festes.



INSA-LOGO Die Auskunft fr Bahn und Bus
Von
Nach Dessau Hbf
Datum
Uhrzeit




Anfahrt zum Kurt Weill Fest mit der S-Bahn Mitteldeutschland:

Für die Anreise aus Richtung Magdeburg empfehlen wir Ihnen die Linie RE13.
Reisedauer: Magdeburg Hbf - Dessau Hbf ca. 50 Minuten

Für die Anreise aus Richtung Leipzig empfehlen wir Ihnen die Linie RE13 oder S2.
Reisedauer: Leipzig Hbf - Dessau Hbf ca. 50 Minuten




Weitere Anreisemöglichkeiten über den Fernverkehr der Deutschen Bahn erhalten sie unter dem folgenden Link:

Die Bahn (externer LINK)


Die Anreise nach Wörliz planen Sie am besten mit Vetter-Touristik. Zwischen Dessau und Wörlitz werden im Stunden-Takt Fahrten angeboten. Die genauen Fahrzeiten entnehmen Sie bitte dem folgenden Plan. Bitte beachten Sie, dass einige Touren ausschließlich auf Bestellung (Rufbus) gefahren werden. Es empfiehlt sich, die Fahrt einige Tage im voraus anzumelden.

Vetter-Touristik (Busplan PDF-Datei)









Entfernungen vom Hauptbahnhof

Taxistand:
0,1 km

Busbahnhof, Straßenbahn:
0,1 km

Radisson Blu Hotel:
0,2 km

Anhaltisches Theater:
0,3 km

Bauhaus Dessau:
0,6 km

Siedlung Meisterhäuser:
1,0 km

Marienkirche:
2,0 km

Altes Theater:
2,0 km

NH-Hotel:
3,5 km




© Roßdeutscher & Bartel GbR, Leipzig, 2017