Studierende des Jazz-Institut Berlin
© Jazz-Institut-Berlin


Halle des Elbe-Werks Dessau
© Sebastian Gündel


Halle des Elbe-Werks Dessau
© R&B



Programm 2017

V45

Freitag, 10.03.2017


19.30 Uhr, Jazzkonzert in der
Halle des Elbe-Werks Roßlau


Planet 9
Neue Jazzklänge aus Berlin

Musik von Komponistinnen des Jazz-Institut Berlin
Studierende des Jazz-Institut Berlin, der Hochschule
für Musik "Hanns Eisler" Berlin und der Universität der
Künste Berlin


Der Jazz war für Kurt Weill ein wichtiges Mittel, um aktuelle Entwicklungen seiner Zeit und auch die Spaltung zwischen konservativen und fortschrittlichen Kräften aufzuzeigen. Somit ist es eine große Freude für das Kurt Weill Fest, dass eines der wichtigsten Jazz-Institute der Bundesrepublik mit dem Festival kooperiert und sich großartige Nachwuchsmusiker präsentieren können. Sicherlich werden wir nach dem Konzert noch genauer in den Sternenhimmel blicken.










KARTENPREISE
  regulär ermäßigt
  24 € 20 €
U27-Ticket 9 €



KARTENSERVICE

0341 - 14 990 900


© Roßdeutscher & Bartel GbR, Leipzig, 2016