Anja Schiffel
Anja Schiffel
© Jeanne Degraa



Christian-Wolff-Haus Halle
© Thomas Ziegler



Christian-Wolff-Haus Halle
© Thomas Ziegler



Programm 2017

V44

Freitag, 10.03.2017


19.30 Uhr, Musikalische Lesung im
Christian-Wolff-Haus, Stadtmuseum Halle (Saale)


Freiheit des Geistes
Dritter Teil der Klang- und Zeitreise
zur Geschichte Sachsen-Anhalts


Musik von Alexander von Zemlinsky, Igor Strawinsky, Anton von Webern, Erwin Schulhoff und Kurt Weill
Rezitation: Anja Schiffel Text: Lars-Thade Ulrichs
Violine:
Sayako Kusaka Klarinette: Robert Oberaigner
Violoncello:
Peter Bruns Klavier: Jacques Ammon


Fraglos war Kurt Weill ein moderner Künstler – in seinem Selbstverständnis, wie in der Wahrnehmung seiner Zeitgenossen. Der letzte Teil der Klang- und Zeitreise erzählt von den sozialkritischen Ideen Kurt Weills: Denn die Gesellschaft war ihm nichts, wenn nicht der Einzelne zuvor alles war. So setzte sich Weill anfangs stark für Brechts Idee eines "epischen Theaters" ein und seine Werke – vom Mahagonny-Songspiel über Die Dreigroschenoper bis hin zu den Broadway Musicals – sind voll Hoffnung auf eine neue, freie Gesellschaft. Das Programm bietet dafür u. a. die eindrucksvolle Geschichte vom Soldaten von Igor Strawinsky, selten zu hörende Werke des zu Unrecht vergessenen Komponisten Erwin Schulhoff und natürlich Kurt Weill.

Sie alle waren Vorreiter ihrer Zeit und ihre Musik ist bis heute für viele Konzertbesucher herausfordernd. Die Musiker der Hochschule Leipzig beweisen im Konzert, dass es sich lohnt, den unbekannten Klängen mit offenen Ohren zu begegnen. Die Texte von Lars-Thade Ulrichs zeigen, warum Hegels Ausspruch "Musik ist ihre Zeit in Noten erfasst" nur allzu gut die Realität widerspiegelt. In der Auflösung der tradierten Klangsysteme kündigte sich schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts das Zerbrechen der Gesellschaft an.





1. Teil auch am 25.02.2017 - V04 1. Teil auch am 26.02.2017 - V10 1. Teil auch am 26.02.2017 - V13
2. Teil auch am 03.03.2017 - V27 2. Teil auch am 04.03.2017 - V32 2. Teil auch am 05.03.2017 - V33
3. Teil auch am 10.03.2017 - V44 3. Teil auch am 11.03.2017 - V48 3. Teil auch am 11.03.2017 - V51









KARTENPREISE
  regulär ermäßigt
Kat. 1 22 € 18 €
U27-Ticket 9 €
   
Kombi-Ticket
€ 48 (erm. € 39)

Das Ticket gilt für
alle drei Teile der
Veranstaltungsreihe "Klang- und Zeitreise zur Geschichte Sachsen-Anhalts" und ist frei kombinierbar.
Teil 1 V04, V10, V13
Teil 2 V27, V32, V33
Teil 3 V44, V48, V51


KARTENSERVICE

0341 - 14 990 900




© Roßdeutscher & Bartel GmbH, Leipzig, 2017