Christoph Reuter
Kurt Weill
Wir laden ein, zum
gemeinsamen Haare raufen?
© Kurt Weill Foundation


Altes theater Dessau
Altes Theater Dessau
© Claudia Heysel













Programm 2018

V37

Donnerstag, 08.03.2017

20:00 Uhr, Kurzweiliges im
Foyer des Alten Theaters Dessau

Dreigroschen-Trash
Missratene Songaufnahmen aus sechs Jahrzehnten

Moderation: Dr. Jürgen Schebera

Ein Weill-Kenner und -Sammler hat in seinem Plattenschrank gekramt und bringt dem geneigten Publikum eine bunte und teils bissig kommentierte Trash-Auslese zu Gehör. Sie beginnt bereits kurz nach Uraufführung der Dreigroschenoper 1928 in Berlin, wo die Plattenfirmen alsbald diverse Songs ebenso scham- wie gnadenlos auf Foxtrott trimmten. Aus den 1950er bis 1970er Jahren erklingen "kostbare" Beispiele von Helge Rosvaenge (!) und Lale Andersen bis hin zum James Last Orchestra.

Auch "exotische" Aufnahmen, etwa aus der Sowjetunion und aus Japan, fehlen nicht. In die jüngere Gegenwart führt schließlich ein Ausschnitt aus der US-Kinoproduktion "Mack the Knife" von 1989.







KARTENPREISE
  regulär ermäßigt
Kat. 1 verkauft
   
Für alle ausverkauften Veranstaltungen führen wir Wartelisten. Sollten zusätzliche Karten in den Verkauf gehen, würden wir die Interessenten informieren.
auf Warteliste eintragen


KARTENSERVICE

0341 - 14 990 900



© Roßdeutscher & Bartel GmbH, Leipzig, 2017