James Holmes, Ute Gfrerer und Edgar Unterkirchner
James Holmes, Ute Gfrerer
und Edgar Unterkirchner

© Privat


MDR Landesfunkhaus
© Andreas Lander




Programm 2017

V28

Freitag, 03.03.2017


19.30 Uhr, Konzert im MDR Landesfunkhaus
Sachsen-Anhalt in Magdeburg


Bereuen? – Ich niemals!
Eine Hommage an die großen Diven
des 20. Jahrhunderts


Musik u.a. von Oscar Straus, Friedrich Hollaender,
Kurt Weill, John Kander, Stephen Sondheim sowie
Chansons von édith Piaf und Hildegard Knef

Gesang: Ute Gfrerer
Klavier: James Holmes
Saxofon: Edgar Unterkirchner


Große Gefühle, extreme Allüren, dramatische Lebensläufe und die hingebungsvolle Liebe des Publikums sind die Zutaten für ein Leben als "göttliche" Frau. Marlene Dietrich, édith Piaf, Judy Garland und Lotte Lenya waren die Stil-Ikonen ihrer Zeit und ihre Liedinterpretationen sind unsterblich. In der beeindruckenden Kulisse des MDR Landesfunkhaus Sachsen-Anhalt in Magdeburg erzählen die ehemaligen Artist-in-Residence, James Holmes und Ute Gfrerer, von einer vielleicht ausgestorbenen Lebenskunst: Eine Diva zu sein. Ute & Jim, das ist für das Kurt Weill Fest so etwas wie Ella Fitzgerald und Duke Ellington für den Jazz.

Die stimmliche und emotionale Brandbreite der Lieder des Abends wird die großartige Ute Gfrerer dabei spielerisch bewältigen. An ihrer Seite James Holmes als der Experte für Kurt Weill und seine Zeitgenossen, die den Chanson zu seiner vollen Blüte gebracht haben. Und so begegnen wir an diesem Abend der Seeräuber-Jenny, Lili Marleen, der feschen Lola, träumen von einer Welt hinterm Regenbogen und denken zum Schluss "Je ne regrette rien"!












KARTENPREISE
   
Kat. 1 verkauft
 


KARTENSERVICE

0341 - 14 990 900




© Roßdeutscher & Bartel GmbH, Leipzig, 2017