Entdeckungen XV | Ablauf & Termine | Entdecken Sie mehr | Rückblick
Prof. Michael Kaufmann




Ablauf & Termine


Freitag 29. Januar 2016

Vertretung des Landes
Sachsen-Anhalt beim Bund

14.30 Uhr ˙ ERÖFFNUNGSVORTRAG
"Achtung! Welle fünfhundertzehn!" –
Ernst Krenek und der (frühe) Hörfunk

Matthias Henke (Universität Siegen)

16.00 Uhr ˙ PODIUM JUNGER WISSENSCHAFTLER
Max Butting und seine Werke für Rundfunkorchester
Marco Hoffmann (Universität Siegen)
Statements – die Streichquartette Nr. 1
von Ernst Krenek (1921) und Kurt Weill (1923)

Leanne Hohl (Universität zu Köln)
Frohe Melodien und blühende Verzweiflung:
Kurt Weill und Ernst Bloch

Reinke Schwinning (Universität Siegen)

19.00 Uhr ˙ KONZERT
Die Liebe zu Rilke &
die Geschichte vom Soldaten

Werke von Krenek, Weill, Strawinsky und Milhaud
Studierende der Hochschule für Musik und Tanz Köln,
Ltg. Anthony Spiri



Samstag, 30. Januar 2016

10.30 Uhr ˙ VORTRAG
Der "eigentliche Mutterboden jeder Literatur.
Alfred Döblins Überlegungen zum Verhältnis von Literatur und Rundfunk in den 1920er Jahren.
Sabina Becker (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg)

11.30 Uhr ˙ VORTRAG
Das "wirkliche Leben"? Ernst Krenek in Paris.
Antje Müller (Ernst Krenek Institut Privatstiftung Krems)

15.00 Uhr ˙ VORTRAG
"... it takes a little while/(Weill)"
Leonard Bernstein und Kurt Weill.

Andreas Eichhorn (Universität zu Köln)

16.00 Uhr ˙ ROUNDTABLE
Schafft Zeit Genossen?
Moderation: Matthias Henke

19.00 Uhr ˙ KONZERT
"Dessauer Songs"
Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy und Kurt Weill
Ensemble Nobiles






Veranstaltungs-
ort

Vertretung des
Landes Sachsen-Anhalt beim Bund
Luisenstraße 18
10117 Berlin

Der Besuch der Konzerte, Vortäge und Podien ist kostenfrei.
© Roßdeutscher & Bartel GbR, Leipzig, 2016